Der Weg zur perfekten Sauce

Intensives Praxistraining in den Themenbereichen Fleisch, Saucen, Fisch, Schalen- und Krustentiere vermittelte der FachBrief Saucier 12 Teilnehmern vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2010 in der DEHOGA Akademie in Bad Überkingen.

Das Praxisseminar mit Sternekoch Peter Scharff und Volker Wilsch stellte neben den Grundfonds innovative Ideen und Rezeptvorschläge in den Fokus. Außerdem erhielten die Teilnehmer Tipps zur Lagerung, Bindemöglichkeit und zum „Notfallplan“ zur Rettung einer misslungenen Sauce.

Am ersten Seminartag stellte Referent Volker Wilsch, Küchenmeister und Ausbilder an der Landesberufsschule in Bad Überkingen, Trends in der Dipp- und Saucenküche vor. Am zweiten Tag behandelte Wilsch aktuelle Foodtrends in der Fleischküche.
Peter Scharff, Sternekoch aus Rheinland-Pfalz, Fernseh-Patissier, Küchenmeister und Kräuterkoch, führte die letzten beiden Tage als Referent durch das Thema Fisch, Schalen & Krustentiere.
Wichtiger Praxisnutzen für die Teilnehmer war, dass sie die Fische, Schalen- und Meeresfrüchte selbst verarbeiten konnten. Die Teilnehmer am FachBrief Saucier bewerteten die Qualität des Seminars ausschließlich positiv.

Im vergangenen Jahr war Peter Scharff bereits in einem Seminar der École Culinaire an der DEHOGA Akademie eingebunden. Auch im kommenden Jahr wird er weitere Seminare als Referent an der DEHOGA Akademie durchführen.

Die Teilnehmer am FachBrief Saucier absolvierten mit Starkoch Peter Scharff (ganz links) ein intensives Praxistraining an der DEHOGA Akademie.
DEHOGA Seminarsuche

DEHOGA-Akademie Kontakt
Baden-Württemberg:
(07331) 93250-0

Nordrhein-Westfalen:
(02131) 7518-162
DEHOGA Volltextuche
Banner allgemein