Den Ausbilderschein (AdA) machen - aber richtig!

 

An der DEHOGA Akademie können Sie sich zielgerichtet auf anerkannte IHK-Abschlüsse vorbereiten. Auch die Vorbereitungen zur Ausbildereignungsprüfung (AEVO) ist an der DEHOGA Akademie möglich. In unserem zwei-wöchigen Kompaktkurs steht die IHK-Prüfung voll im Fokus. Nicht umsonst zeichnet ein hoher praktischer Nutzwert die DEHOGA Akademie Lehrgänge aus. 

Das Re­zept für Ih­ren er­folg­rei­chen Aus­bil­der­schein

Referent*innen & Trainer*innen aus der Gastro-Praxis

Wir kennen die Branche durch und durch, darum wissen wir auch, mit welchen Bedürfnissen, Ideen und Vorstellung Sie unseren Kurs buchen. Dieser kann nur zum Erfolg geführt werden, wenn unsere Expert*innen uns genau so gut verstehen. Darum legen wir bei der Auswahl der eingesetzten Expert*innen großen Wert auf Gastroerfahrung und Qualifikationen in unserer Branche. Fachkompetenz ist bei uns garantiert.

Einen Überblick über unseren Expert*innen Pool gibt es hier!

 

„Vollpension“: Wir kümmern uns um Ihre Verpflegung im Lehrgang

Die Verpflegung bei unseren Lehrgängen und Seminaren ist mit dabei. Wir verwöhnen unsere Teilnehmenden mit einem frischen Frühstück noch vor Kursbeginn, zwei Kaffeepausen täglich und drei Mittags-Menüs zur Wahl. Damit können Sie sich voll auf's Lernen konzeptrieren, wir machen den Rest!

Perfekte Lernatmosphäre in unserer GastroLernwelt

Eine gastfreundliche und herzliche Atmosphäre, so wie Sie in unserer Branche gelebt wird, erleben Sie in unserer GastroLernwelt. Dabei ist uns wichtig, dass Sie nicht nur während der Lehrganszeiten gerne bei uns sind, sondern auch noch für Lerngruppen oder ein Treffen außerhalb der "normalen" Zeiten gerne bei uns verweilen.

Überzeugen Sie sich hier von unserer GastroLernwelt in Bad Überkingen

Unser Merkblatt zum Download

Der erste Teil der IHK-Prüfung wird schriftlich abgenommen. Der zweite Teil ist die sogenannte praktische Unterweisung, bei der eine betriebliche Situation nachgespielt wird. Wir arbeiten mit der IHK Stuttgart zusammen. Die Prüfungen selbst werden bei uns im Haus abgenommen. Das heißt, dass Sie beim intensiven Prüfungsvorbereitungs-Tag bereits im originalen Setting geübt haben und die Räumlichkeiten Ihnen bekannt sind.

Hier haben wir unser Merkblatt mit allen wichtigen Informationen für Ihre Weiterbildung zum Ausbilder!

Wich­ti­ge In­for­ma­tio­nen zum Vor­be­rei­tungs­lehr­gang

Inhalte

Auszubildende optimal fördern, entwickeln und im Betrieb halten ist eine wesentliche Aufgabe für alle Ausbilder. Sie erarbeiten theoretisches und fachliches Wissen immer an typischen Situationen und praktischen Fallbeispielen aus unserer Branche.

Die Inhalte des Kurses „Ausbildung der Ausbilder“ orientieren sich an 4 Handlungsfeldern:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

Prüfungsinhalte Qualifikationsschwerpunkte I:

  • Schriftlich: Fallbezogene Aufgabenstellung aus den Handlungsfeldern
  • Prüfungsdauer: max. 3 Stunden

Prüfungsinhalte Qualifikationsschwerpunkte II:

  • Praktisch: Eine betriebliche Situation mit abgegrenzter Thematik, klarer Zielvorstellung, definierten Adressaten und geplanter Ausbildungsmethode darstellen.
  • Prüfungsdauer: max. 45 Minuten
Prüfungszulassung

Für diesen Lehrgang gibt es keine Teilnahmevoraussetzung. Die Prüfung wird bundesweit einheitlich von der zuständigen IHK abgenommen. Im Rahmen der Prüfung an der DEHOGA Akademie ist die IHK Region Stuttgart, Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen, zuständig.

Die Zulassung zur Prüfung beantragen Sie bitte bei der IHK. Nutzen Sie dazu das IHK-Formular auf der Website der IHK Stuttgart (Dokumenten-Nummer: 9716)

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen IHK-Informationen zur Küchenmeisterprüfung, Prüfungsumfang und -voraussetzungen und die aktuellen Prüfungsgebühren der IHK Region Stuttgart

Ansprechpartnerin:

Frau Moser

Mühlstraße 4
72622 Nürtingen

+49 7022 300 886 25

Förderung

Teilnehmende mit Arbeits- oder Wohnort in Baden-Württemberg erhalten auf diesen Kurs mindestens 30 Prozent, wenn bisher kein Berufsabschluss vorliegt sogar 70 Prozent, ESF-Förderung.

In anderen Fällen können individuelle Fördermöglichkeiten und Zuschüsse zu Ihren Seminar- und Lehrgangsgebühren sinnvoll sein. Diese sind i.d.R. vom eigenen Einkommen abhängig und variieren je nach Bundesland. 

Derzeit können in der DEHOGA Akademie in Baden-Württemberg folgende Möglichkeiten eingesetzt werden:

Konditionen
Standard-Preis:
1.695 Euro
DEHOGA-Mitglieder:
1.130 Euro
*durch ESF-Förderung bei 30% anstatt 1.130,- Euro nur 791,- Euro.
*alle Preise netto, zzgl. MWSt.

Für Teilnehmende aus Baden-Württemberg ist eine Kursförderung zwischen 30 - 70 % möglich.

Aus der Bran­che für die Bran­che

  • Referenten und Trainer aus der Gastro-Praxis.
  • Wirklicher Nutzen bei Lehrgangs- und Seminarinhalten.
  • „Vollpension“: alle Seminare inkl. Frühstück, Kaffeepausen und täglich 3 Menüs zur Wahl.
  • Perfekt abgestimmte Seminarunterlagen.
  • Wissen noch frisch: Prüfungen immer im direkten Anschluss an Kurse.
  • Bauen Sie Ihr persönliches Netzwerk innerhalb der Branche auf!

Die häu­figs­ten Fra­gen zum Lehr­gang "Aus­bil­dung der Aus­bil­der"

Der Vorbereitungskurs Ausbildung der Ausbilder an der DEHOGA Akademie bereitet in einem zwei-wöchigen Kompaktkurs auf die Ausbildereigenungsprüfung der IHK statt. Der Kurs ist ein Präsenzunterricht an der GastroLernwelt in Bad Überkingen. Bei unseren Teilnehmern punkten wir dabei durch langjährige Branchenerfahrung unserer Experten und Dozenten achten.

Selbstverständlich erhalten alle Teilnehmenden „Voll-Verpflegung“ und müssen sich um nichts weiter sorgen. Sie können sich in unserer GastroLernwelt somit voll auf Ihre Prüfungsvorbereitung konzentrieren.
 
Ein weiterer Vorteil bei diesem Kurs ist, dass Sie sich in unseren Räumlichkeiten, in denen auch dei Prüfung stattfindet vorbereiten. Zur Prüfung sind Sie darum schon besten mit den Örtlichkeiten vertraut, was Ihnen am Prüfungstag viel Druck nimmt. 

Wo melde ich mich zum Lehrgang und zur Prüfung an?

Wir bereiten in Abstimmung mit der IHK auf die Prüfung vor. Die Prüfung selbst wird von der IHK Stuttgart abgenommen. Bitte melden Sie sich darum sowohl bei der DEHOGA Akademie zum Lehrgang an, als auch bei der IHK zur Prüfung (Ansprechpartnerin ist Frau Moser, IHK Stuttgart-Nürtingen). Nach Erhalt der Buchung bekommen Sie von der DEHOGA Akademie eine Anmeldebestätigung. Ca. 3 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie eine Einladung mit weitere Informationen zu Organisation und Ablauf. Die Lehrgangsunterlagen gibt's bei Beginn vor Ort.

Welche IHK ist zuständig und an wen muss ich mich wenden?

Wir bereiten in Abstimmung mit der IHK Stuttgart - Nürtingen auf die Prüfung vor. Die Prüfung selbst wird von der IHK Stuttgart abgenommen. Bitte melden Sie sich darum bei Frau Moser zur Prüfung an. 

Ansprechpartnerin: Anita Moser, Mühlstraße 4, 72622 Nürtingen, Tel.: 07022 - 300 886 25

Wie lange dauert es den Ausbilderschein zu machen? Wie hoch ist der Zeitaufwand?

Der Vorbereitungskurs ist ein Vollzeitkurs und dauert an der DEHOGA Akademie zwei Wochen. Wir bereiten in einem Kompaktkurs von Montag bis Freitag jeweils von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr intensiv auf die Prüfung (in der folgenden Woche) vor. Am zweiten Freitag machen wir eine intensive Prüfungsvorbereitung in unseren Räumlichkeiten, dass Sie in der folgenden Woche zur IHK-Prüfung perfekt vorbereitet sind.  Die Prüfung wird durch die IHK bei uns im Haus abgenommen.

Planen Sie sich dazu noch etwas Zeit zum Lernen und Vorbereitung der Unterweisungsprüfung zu Hause sein!

Hier geht es zu den nächsten Vorbereitungskursen

Was kostet der Ausbilderschein?

Der Preis für den Vorbereitungslehrgang beläuft sich inkl. Lehrgangsgebühr, Verpflegung und Lernmaterialien auf:

  • Standard-Preis: 1.695 €*
  • DEHOGA-Mitglieder: 1.130 €*

*Alle Preise netto, zzgl. MWSt. 

WICHTIG: Durch ESF-Förderung ist bis zu 30% Förderung (auch auf den Mitgliedspreis) möglich! Fragen Sie direkt bei uns nach!

Außerdem sind in dieser Gebühr keine Übernachtung und Prüfungsgebühren bei der IHK enthalten.

Welche Voraussetzung muss ich für den Ausbilderschein mitbringen?

Grundsätzlich gibt es hier keine Zulassungsvoraussetzung. Jedoch muss ihr Betrieb als Ausbildungsbetrieb zugelassen sein, d.h., dass der Betrieb für die Ausbildung geeignet ist. Wir empfehlen dringend diese Zulassung erst bei Ihrer örtlichen IHK zu beantragen und anschließend den Vorbereitungskurs zur Ausbildereignungsprüfung zu buchen.

Hier geht es zum nächsten AEVO-Kurs.

Wieviel kostet eine Unterkunft in Bad Überkingen? Wo kann ich schlafen?

In Bad Überkingen gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Von der Pension bis zum Gasthof ist für jeden das passende dabei. Wir empfehlen das Durchschauen vom Gastgeberverzeichnis von Bad Überkingen. Das aktuelle Gastgeberverzeichnis haben wir im Downloadbereich bereitgestellt. 

Hier geht es zu den Downloads und dem aktuellen Gasteberverzeichnis von Bad Überkingen.

 

Kon­takt­for­mu­lar

Wie möchten Sie kontaktiert werden?*
*

An­sprech­part­ner

Andrea Wittlinger
Andrea Wittlinger
Assistentin

Hausener Str. 19
73337 Bad Überkingen

Telefon
+49 7331 932 5021
E-Mail schreiben