Mit der DE­HO­GA Aka­de­mie zur ex­ter­nen Ab­schluss­prü­fung

In kurzer Zeit werden unsere Kursteilnehmenden auf die Prüfung zum Gesellenbrief ohne Berufsschulunterricht vorbereitet. Eine einzigartige Möglichkeit, einen anerkannten Berufsabschluss zu erlangen! Den beruflichen Bildungsweg ausbauen, die Motivation der Mitarbeitenden unterstützen und dabei Entwicklungswege aufzeigen – nutzen Sie diese einzigartige Möglichkeit!

Die DEHOGA Akademie ist die einzige Adresse im Gastrogewerbe in Baden-Württemberg, die die Vorbereitung und Abnahme der externen Abschlussprüfung regelmäßig anbietet.

 

Jetzt zum Lehrgang anmelden

Ver­bes­sern Sie Ih­re Kar­rie­re­chan­cen im Gastro­ge­wer­be

In 7 Wo­chen zum an­er­kann­ten Be­rufs­ab­schluss

Mit dem Vorbereitungskurs auf die externe Abschlussprüfung bereiten Sie sich auch ohne regelmäßigen Berufsschulunterricht optimal auf die „Gesellenprüfung“ vor und erzielen einen anerkannten Abschluss in der Hotellerie und Gastronomie. Die Inhalte konzentrieren sich vorwiegend auf die Fach-Praxis und Theorie aus dem Berufsschulunterricht, da bei den Teilnehmenden das praktische Know-How aus dem Arbeitsalltag vorausgesetzt wird.

Was bringt die ex­ter­ne Ab­schluss­prü­fung - mir und mei­nem Chef?

Von ei­nem an­er­kann­ten Be­rufs­ab­schluss pro­fi­tie­ren - die Ent­wick­lung von Fach­kräf­ten un­ter­stüt­zen

Sie als Mitarbeiter:in ...

arbeiten seit Jahren ohne einschlägigen Berufsabschluss in der Gastronomie oder Hotellerie? Sie möchten gerne den „Gesellenbrief“, aber nicht 3 Jahre Berufsausbildung absolvieren? Dann ist die Externe Abschlussprüfung genau richtig für Sie! Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung bei der IHK stehen Ihnen weitere Türen offen.

 

Sie als Unternehmer:in ...

fördern ungelernte Mitarbeiter und unterstützen sie auf ihrem beruflichen Lebensweg.

 

  • Eine Motivation für alle Mitarbeitenden, ein Plus für mehr Fachkräfte im Betrieb. Eine Chance zur Mitarbeiterentwicklung.

 

Die­se an­er­kann­ten IHK-Ab­schlüs­se kön­nen Sie er­rei­chen:

Externe Abschlussprüfung, Berufsbild Köche

Köche

Externe Abschlussprüfung, Berufsbild Restaurantfachangestellte

Restaurantfachangestellte

Externe Abschlussprüfung, Berufsbild Hotelfachangestellte

Hotelfachangestellte

Externe Abschlussprüfung, Berufsbild Systemgastronomen

Systemgastronomen

Zu­ta­ten für er­folg­rei­ches Ler­nen und Üben

Fachkompetenz

Wir legen wir bei der Auswahl der eingesetzten Expert:innen und Trainer:innen großen Wert auf Erfahrung in der Gastronomie und Qualifikationen in unserer Branche. Unsere Referent:innen kommen vom Fach.

Zu unseren Referent:innen

Vollpension

Alle Lehrgänge sind inklusive Vollverpflegung. Zu jeder Zeit Kaffeegenuss auf höchstem Niveau, zahlreiche Spezialitäten zur freien Auswahl sowie Softdrinks und Teinacher Mineralwasser. Frühstücksbuffet und täglich immer 3 Menüs am Mittagsbuffet – natürlich auch vegetarisch.

Übernachten in Akademiezimmern

Zu einem optimalen Lernumfeld gehört auch der Austausch unter den Teilnehmenden, gute Vernetzung, die Möglichkeit, einfach berufliche Kontakte zu knüpfen, gemeinsame Lernzeit und Freizeit. Übernachten Sie während des Seminares direkt vor Ort in Bad Überkingen in unseren neuen Akademiezimmern.

Weitere Informationen

GastroLernwelt

Das moderne Seminarzentrum der DEHOGA Akademie, das sind: vier moderne, multimedial ausgestattete Seminarräume, eine Mitmach- und eine Show-Küche, eine Lern-Bar, ein Restaurant und eine Relaxlounge. Sie werden die Atmosphäre der GastroLernwelt in Bad Überkingen mögen!

Zur GastroLernwelt

Was muss ich zur ex­ter­nen Ab­schluss­prü­fung noch wis­sen?

An­mel­dung, Zu­stän­dig­keit, Kos­ten der Vor­be­rei­tungs­lehr­gän­ge bei der DE­HO­GA Aka­de­mie

Was sind externe Prüfungen?

Externe Prüfungen können von Mitarbeitenden in gastgewerblichen Berufen abgelegt werden, die bereits seit einigen Jahren als ungelernte Kräfte in der Branche arbeiten und nun den Gesellenbrief machen möchten. Damit können Quereinsteiger ebenfalls einen anerkannten Berufsabschluss machen, ohne dabei drei Jahre die Berufsschule besuchen zu müssen. Um bei der externen Prüfung bei der IHK trotzdem das ganze Wissen der Berufsschule zu haben, kann man sich entweder selbst vorbereiten oder in unseren stark geförderten Vorbereitungskurs kommen. Wir bereiten zielgenau auf die Prüfung vor!

Hier geht es zum nächsten Termin.

Was sind die Zugangsvoraussetzungen zur externen Abschlussprüfung?

Treten Sie mit der für Sie zutändigen Industrie- und Handelskammer in Kontakt und beantragen Sie die Zulassung zur Prüfung für den von Ihnen gewählten Ausbildungsberuf. Sie benötigen einen Tätigkeitsnachweis für mindestens die eineinhalbfache Dauer der normalen Ausbildungszeit, in der Regel also 4,5 Jahre. Senden Sie uns eine Kopie dieser Zulassung zu und fügen Sie das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular im Original bei.

Für Teilnehmer außerhalb Baden-Württembergs:

Bitte fragen Sie Ihre IHK, ob eine Überstellung an die IHK Region Stuttgart zur Prüfung möglich ist, denn wir bereiten Sie auf die theoretische Abschlussprüfung in Baden-Württemberg vor. Sollte eine Überstellung nicht möglich sein, sprechen Sie uns an – wir suchen gemeinsam nach Möglichkeiten.

Was kostet der Vorbereitungskurs auf die Gesellenprüfung?

Der Preis für den Vorbereitungslehrgang beläuft sich inkl. Lehrgangsgebühr, Verpflegung und Lernmaterialien auf:

Standard-Preis: 1.950 €*

*Alle Preise netto, zzgl. MWSt.

WICHTIG: Durch ESF-Förderung kann der Kurs mit bis zu 50% gefördert werden! Fragen Sie direkt bei uns nach!

Außerdem sind in dieser Gebühr keine Übernachtung und Prüfungsgebühren bei der IHK enthalten.

Kann der Vorbereitungskurs zur externen Abschlussprüfung gefördert werden?

Teilnehmende mit Arbeits- oder Wohnort in Baden-Württemberg erhalten auf diesen Kurs mindestens 25 Prozent - wenn bisher kein Berufsabschluss vorliegt, sogar 50 Prozent -ESF-Förderung.

In anderen Fällen können individuelle Fördermöglichkeiten und Zuschüsse zu Ihren Seminar- und Lehrgangsgebühren sinnvoll sein. Diese sind i.d.R. vom eigenen Einkommen abhängig und variieren je nach Bundesland.

Derzeit können in der DEHOGA Akademie in Baden-Württemberg folgende Möglichkeiten eingesetzt werden:

Wie lange dauert es, den Vorbereitungskurs zu machen? Wie hoch ist der Zeitaufwand?

Der Vorbereitungskurs ist ein Vollzeitkurs und dauert an der DEHOGA Akademie sieben Wochen. Wir bereiten in einem Kompaktkurs von Montag bis Freitag jeweils von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr intensiv auf die Prüfung vor. Bitte planen Sie auch etwas Zeit zum Lernen nach dem Kurs mit ein. Unsere Dozent:innen geben Ihnen Aufgaben zur Vorbereitung und das ein oder andere Mal muss auch Zuhause noch nachgearbeitet werden.

Hier geht es zu den nächsten Vorbereitungskursen.

Welche IHK ist zuständig?

Für die Zulassung zur externen Prüfung ist Ihre örtliche IHK zuständig. Bitte informieren Sie sich dort und bereiten Sie die Zulassungen mit den Mitarbeitenden der IHK vor Ort vor.

Wo melde ich mich zum Lehrgang und zur Prüfung an?

Wir bereiten Sie auf Ihre IHK-Abschluss Prüfung vor.  Bitte melden Sie sich darum sowohl bei der DEHOGA Akademie zum Lehrgang an. Zusätzlich müssen Sie sich bei Ihrer örtlichen IHK zur Prüfung zulassen. Bitte machen Sie dies parallel, denn nur wenn Sie zur Prüfung bei der IHK zugelassen werden, macht die Teilnahme an unserem Lehrgang Sinn.

Nach Erhalt der Buchung bekommen Sie von der DEHOGA Akademie eine Anmeldebestätigung. Ca. 3 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie eine Einladung mit weitere Informationen zu Organisation und Ablauf. Die Lehrgangsunterlagen gibt's bei Beginn vor Ort.

Wieviel kostet eine Unterkunft in Bad Überkingen? Wo kann ich schlafen?

Übernachten können Sie während Ihres Lehrgangs direkt vor Ort in unseren Akademiezimmern. Sie haben dadurch kurze Wege, mehr Austausch untereinander, die Möglichkeit einfach beruflich zu vernetzen und können ideal gemeinsam vor Ort lernen.  

Die Übernachtung ist im Einzel- oder Zweibettzimmer möglich. 

Zusätzlich finden Sie in Bad Überkingen oder Umgebung zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Von der Pension bis zum Hotel ist für jeden das passende dabei. Wir empfehlen das Durchschauen vom Gastgeberverzeichnis von Bad Überkingen, das wir im Downloadbereich zur Verfügung stellen.

Kann die Prüfung wiederholt werden?

Eine nicht bestandene Prüfung kann zweimal wiederholt werden. In der Wiederholungsprüfung können die Bewerber auf Antrag von einzelnen Prüfungsleistungen befreit werden, in denen der Prüfungsausschuss mindestens ausreichende Leistungen festgestellt hat. Eine solche Anrechnung ist jedoch nur möglich, wenn sich die Bewerber innerhalb von zwei Jahren nach dem nicht bestandenen Prüfungsteil zur Wiederholungsprüfung anmelden. Weitere Informationen dazu gibt es bei der zuständigen IHK.

Al­le In­for­ma­tio­nen auf ei­nen Blick zum Down­load

Wir haben alle relevanten Informationen zur Externen Abschlussprüfung bei der DEHOGA Akademie für Sie in einem PDF zum Download vorbereitet. Damit Sie sich alles in Ruhe und auch ausgedruckt anschauen können.  Somit haben Sie eine vollständige Übersicht zum Ablegen in Ihrem Ordner.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter. Wir helfen Ihnen gerne.

 

Merkblatt zum Download

Wei­te­re Vor­be­rei­tungs­lehr­gän­ge bei der DE­HO­GA Aka­de­mie

Aus­bil­dung der Aus­bil­der (AdA-Schein), Kü­chen­meis­ter­kurs

Die DEHOGA Akademie bereitet Sie nicht nur auf die externe Abschlussprüfung in der Hotellerie und der Gastronomie vor, sondern Sie können bei uns auch den AdA-Schein erwerben (mit Vorbereitungskurs "Ausbildung der Ausbilder"). Ebenso können Sie sich optimal auf den IHK-Abschluss zum/zur Küchenmeister:in vorbereiten.

 

Zur Übersicht der Vorbereitungslehrgänge

Weitere Fragen? - Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Wie möchten Sie kontaktiert werden?*
*