Vor­be­rei­tungs­lehr­gän­ge an der DE­HO­GA Aka­de­mie

Im Rahmen des IHK-Branchenmodells wurden im Jahr 2002 die Qualifizierungen im Gastgewerbe um die Weiterbildung zum Fachwirt im Gastgewerbe ergänzt. Diese Weiterbildung hat einen deutlich kaufmännischen Schwerpunkt und umfasst eine empfohlene Gesamt-Stundenzahl von ca. 350 Unterrichtsstunden. Dabei ist das Modul I mit den Themen Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Recht und Steuern, Rechnungswesen und Betriebsführung weitestgehend deckungsgleich mit der Weiterbildung zum/zur Küchenmeister*in. Das Modul II stellt weitere kaufmännische Themen in den Fokus.

Aus­bil­dung zum/zur Kü­chen­meis­ter*in

Der Vorbereitungskurs Ausbildung zum/zur Küchenmeister*in an der DEHOGA Akademie setzt sich aus zwei Modulen mit ca. 30 Tagen zusammen. Diese finden statt als Präsenzunterricht (600 Unterrichtseinheiten) an der GastroLernwelt in Bad Überkingen. Bei unseren Teilnehmern punkten wir dabei durch langjährige Branchenerfahrung unserer Experten und Dozenten achten.

Selbstverständlich erhalten alle Teilnehmenden „Voll-Verpflegung“ und müssen sich um nichts weiter sorgen. Sie können sich in unserer GastroLernwelt somit voll auf Ihre Prüfungsvorbereitung konzentrieren.
 
Unsere Vorbereitungslehrgänge zeichnen sich durch einen hohen praktischen Nutzwert mit fundiertem wissenschaftlichem Unterbau aus. Deshalb erhalten die fachpraktischen Inhalte bei der Ausbildung zum/zur Küchenmeister*in einen besonderen Schwerpunkt.

Zusätzliche Vorbereitungscoachings in den Prüfungsküchen und Praxiskurse zu verschiedenen Themen, wie Desserts oder Galatinen, Terrinen und Pasteten sind bei uns für Ihre perfekte Prüfungsvorbereitung selbstverständlich.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Wie möchten Sie kontaktiert werden?*
*
Zum Newsletter anmelden!