Konfliktmanagement für Führungskräfte

Souveränes Handeln fördert das Betriebsklima, Vertrauen und Motivation

Ziele

Als Führungskraft klären Sie Konflikte ziel- und lösungsorientiert. Durch souveränes Handeln verbessern Sie das Betriebsklima, stärken das gegenseitige Vertrauen, fördern die Motivation und tragen zur langfristigen Qualitätssicherung bei. Sie kennen die psychologischen Grundlagen der Kommunikation und optimieren kontinuierlich Ihre Menschenkenntnis. Dadurch können Sie Konflikte früh erkennen und bereits im Anfangsstadium lösen.

Inhalte

  • Die Typenlehre: Sicherheit durch Menschenkenntnis
  • Führungsmittel: Kritik und Anerkennung nutzen
  • Kernkompetenz Kommunikation: Die psychologischen Grundlagen
  • Konfliktgespräche souverän führen
  • Sach- und Beziehungsebene im Konflikt

Referenten: Marion Genth, Sabine Krösche

Das Seminar kann auch als Inhouse-Seminar gebucht werden.

Download PDF

Termine

02.2.2021, 09:00 Uhr
NR-21-008, Freie Plätze, Neuss
12.4.2021, 09:00 Uhr
BW-21-10, Freie Plätze, Freiburg
13.7.2021, 09:00 Uhr
BW-21-110, Freie Plätze, Bad Überkingen
27.9.2021, 09:00 Uhr
BW-21-210, Freie Plätze, Stuttgart
09.11.2021, 09:00 Uhr
NR-21-009, Freie Plätze, Neuss

190,00 € Mitglieder

285,00 € Standard

zzgl. tw. MwSt.

oder

1 Gutschein

inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Zertifikat

ESF-Förderung