Persönliche Führungskompetenzen für wertebasierte Betriebsführung

Freiräume im Betriebsalltag durch respektvolles Delegieren

Ziele

Sie beherrschen zeitgemäße und situative Führung, die vor allem auch wertschätzendes Delegieren umfasst. Dadurch schaffen Sie trotz vieler Alltagsaufgaben persönliche Freiräume und verbessern zugleich das Betriebsklima. Als Voraussetzung dafür können Sie nach diesem Seminar anerkennend kommunizieren, in Konfliktsituationen gelassen bleiben und nützliche Werkzeuge zur persönlichen Aufgabenplanung einsetzen.

Inhalte

  • Konfliktsituationen richtig meistern
  • Selbstführung und Selbstreflexion: Werte, die Handeln beeinflussen
  • Situatives Führen
  • Wertschätzend Delegieren, um mehr Freiräume für sich zu erreichen
  • Wertschätzende Kommunikation

Referenten: Andrea Maria Aichinger

Das Seminar kann auch als Inhouse-Seminar gebucht werden.

Download PDF

Termine

07.3.2022, 09:00 Uhr - 08.3.2022, 17:00 Uhr
BW-22-01, Freie Plätze, Bad Überkingen
12.9.2022, 09:00 Uhr - 13.9.2022, 17:00 Uhr
BW-22-101, Freie Plätze, Bad Überkingen

365,00 € Mitglieder

550,00 € Standard

zzgl. tw. MwSt.

oder

2 Gutscheine

inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Zertifikat

ESF-Förderung